Konzertberichte-Archiv Mai 2008

Seite: 1

Ja Panik - 11.05.2008 - München, Theatron

Was macht man an Pfingsten an einem Sonntag Nachmittag bei schönem Wetter? Natürlich aufs Theatron gehen. Das Open-Air-Festival lockt schon seit Jahrzehnten die Münchner bei freiem Eintritt an den Olympiasee. An diesem Sonntag war die erste Band, die ich sah, Candelilla. Die sind ja nun wirklich nic... mehr

These New Puritans - 10.05.2008 - München, Babalu

Der Abend stand einfach unter keinem guten Stern. Erst einmal der hohe Eintrittspreis von sage und schreibe 17 Euro, dann die Absage der Vorband Scanners, die ich sehr gerne gesehen hätte, und dann diese Vorstellung. These New Puritans, natürlich aus England, sind eine der unzähligen hochgelobten Ne... mehr

Broilers - 10.05.2008 - Düsseldorf, Stahlwerk

Um ca. 17:45 ging es los Richtung Düsseldorf, das Stahlwerk war mir vorher wohlbekannt, meist als "Verkaufshalle" bei der DVD-Börse, aber auch ein In Extremo Konzert habe ich dort vor ein paar Jahren schon erleben dürfen. Wege und Strassen vor dem Stahlwerk waren dann bei unserer Ankunft gegen 18:45... mehr

Bandmatch - 09.05.2008 - Kiel, Pumpe

Soo, da ich faul bin und so mach ich das alles jetzt mal ganz kurz... Aaalso am 9. Mai fand wie jedes Jahr im Mai mal wieder das Bandmatch in der Pumpe statt. Ich hätts fast vergessen, hätte AlterKielerSack nicht am selben Tag vor meiner Tür gestanden und mich daran erinnert. Nun ja, faul war ich au... mehr

Strawberry Blondes, Somehow, Dropkid - 01.05.2008 - Stuttgart, Landespavillion

Tag der arbeit und Himmelfahrt fallen ja eher selten auf einen Tag, wenn doch ist eher viel geboten, was auch die Veranstalter vom 3 Days of Revolution Festival feststellen. Nachdem die ersten beiden Abende nahezu Ausverkauft waren hatte ich das Pech einen "toten" Abend zu erwischen, was der Atmosph... mehr

Seite: 1