Dallax - Big Proud

Zurück zur Übersicht | Archiv Februar 2010 | Archiv 2010

Dallax - Big Proud

Label: Pork Pie
VÖ: 08. Januar 2010

04.02.2010 - Dass die Zeit relativ ist, beweist das mir vorliegende Album "Big Proud" der japanischen Ska-Band Dallax. Das letzte Album der Jungs namens "Core Color" stammt aus dem Jahr 2006 und wurde in Europa erst 2007 veröffentlicht. Seit dieser Zeit sind knapp drei Jahre vergangen, was in meinem Empfinden eigentlich eine kurze Zeit war, doch diese drei Jahre Pause von Dallax kommt mir dann doch irgendwie wieder ewig vor, was vermutlich ein Beweis dafür ist, dass es höchste Zeit war, dass ein neues Album der japanischen Ska-Helden auf den Markt kommt. Die Jungs haben anno 2007 meine Bude mit ihrem Powerska regelrecht zum wackeln gebracht und auch so manche Konzerte gingen sofort in die Beine. Nachdem es dann etwas ruhiger um die japanische Combo wurde, gab es im Januar diesen Jahres wieder eine Tour durch die Republik. Der Grund dafür war das neue Dallax-Album namens "Big Proud". Dieses Werk dreht nun seine Runden in meinem CD-Spieler und weiss durchaus zu gefallen.

Am Grundrezept der Dallax-Musik wurde nichts verändert: Noch immer gehen die Jungs mit ihrem eindringlichen Powerska nach vorne und schaffen es mit viel Druck, guten Melodien und ihrer unglaublichen Spielfreude für ein angenehmes Hörerlebnis zu sorgen. Das tolle daran ist, dass Dallax ihren ganz eigenen Stil entwickelt haben, der anders als bei den meisten Ska-Bands einen unglaublich vielschichtigen Sound mit sich bringt. So schlagen die Bläser und die Gitarren an manchen Stellen eine sehr harte Gangart an, die dann im nächsten Moment von sehr fröhlichen Tönen abgelöst wird. Solche typischen Dallax-Spielarten, die wie ein fröhliches Poutpourri aus zahlreichen verschiedenen Genres mit dem Ska-Sound als Basis daher kommt, machen ungeheuer viel Spaß und passen trotz der vielen Kontraste zusammen. Der typische Dallax-Gesang mit seinem sehr präsenten Chor rundet den Spaß perfekt ab.

Was mir nicht so sehr an "Big Proud" gefällt, ist das Artwork. Es ist sehr einfach und eintönig gehalten und lässt nicht einmal im geringsten erahnen, was dem Käufer der CD auf der Disc erwartet. Das Beiheft beinhaltet zumindest sämtliche englischsprachigen Texte von Dallax. Auch wenn das Äußere des neuen Dallax-Albums nicht überzeugen kann, muss man sagen, dass die Musik unschlagbar ist. Die Jungs von Dallax gehen weiterhin routiniert ihren Weg und haben hörbar Spaß daran. "Big Proud" beinhaltet insgesamt elf Tracks bei einer Spielzeit von knapp 40 Minuten. (sk)

Unsere Bewertung:

4 / 5 Punkte

4 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte