Bad Religion - The Dissent of Man

Zurück zur Übersicht | Archiv 2011 | Archiv 2011

Bad Religion - The Dissent of Man

Label: Epitaph
VÖ: 24. September 2010

07.03.2011 - Vorstellen muss ich die Band um Brett Gurewitz aus Orange County, California sicher sptestens seit dem "Punkrock Song" keinem mehr und selbst der liegt nun schon etliche Jahre zurck. Was hat sich seitdem bei den Herren getan? Klar, in einer gewissen Regelmigkeit hauen sie immer noch Alben heraus, aber was hat sich getan?! Im Prinzip fast nichts, klingen sie doch immer noch wie eh und je. Sozialkritische, teils sogar recht aggressive Texte, dafr ein oft umso weichgesplterer Sound und natrlich die charakteristischen Ah-Chre in den Refrains.

Das Rezept mag zwar aufgehen, jedoch fr mich nicht auf ganzer Albumlnge. Versteht mich nicht falsch, es ist kein schlechtes Album und so ein wirklicher Durchhnger ist auch nicht dabei - dafr aber ebenso wenig ein echter Hit. Dafr hneln sich die Songs einfach zu sehr und lediglich das leicht melancholische "Won't Somebody", "Pride And The Pailor" und "I Won't Say Anything" bleiben hngen. Eben auch gerade deswegen, weil hier auch mal so etwas wie Variabilitt in Songstruktur, Tempo und Melodien aufblitzt. Das reicht einfach nicht.

Nun muss ich zugeben, dass ich nie der groe Bad Religion Fan war und dass solch hohe Vorhersagbarkeit auch durchaus ihren Reiz haben kann, kann mal ja zum Beispiel an Motrhead sehen, jedoch fehlt der Platte einfach das gewisse Etwas. Wo der letzte Output "New Maps Of Hell" wenigstens hier und da noch etwas Aggressivitt versprhte, gelingt den Herren mit "The Dissident Of Man" leider nicht der groe Wurf und so haben sie sich endlich von Bands wie den Generators, die ja durchaus hnlich klingen, berholen lassen. Zum Artwork kann ich leider nichts sagen, da mir lediglich die Promoversion vorliegt. Eine Kaufempfehlung geht also definitiv nur an die Hardcore Fans von Bad Religion raus. (bp)

Unsere Bewertung:

2 / 5 Punkte

2 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

News

Konzertberichte