Sprengkopf - Demos

Zurück zur Übersicht | Archiv Oktober 2012 | Archiv 2012

Label: Eigenproduktion
VÖ: Unbekannt

01.10.2012 - Sprengkopf haben sich 2004 gegründet, kommen aus Düsseldorf und veröffentlichten nun mit „Demos“ ihr Debüt-Album, welches in Eigenproduktion erschien, was auch unschwer zu erkennen ist, denn die Aufmachung ist nicht die professionellste. Das Cover ist komplett schlicht in weiß gehalten, zeigt vorne lediglich das Bandlogo sowie Albumtitel, innen dann zwei unbedruckte Seiten und auf der Rückseite die Bandbesetzung sowie Songtitel.

Kommen wir nun also zur Musik.- insgesamt 11 Titel " die Aufnahmen sind von der Qualität her zwar ebenfalls nicht die besten, aber wenn man bedenkt, dass das Album im Proberaum aufgenommen wurde " da habe ich schon mal schlechteres gehört. Bezeichnen tun die Jungs ihren Musikstil als eine Mischung aus Punk und Deutschrock, insgesamt klingt das Ganze für mich nach 08/15 Punkrock mit deutschen Texten, kann man sich zwar ganz gut anhören aber nichts besonderes, leider fehlt mir hier auch so ein klein wenig an Abwechslung. Man muss aber bedenken, dass es sich hier auch lediglich um Demos handelt, welche zudem auch noch in Eigenproduktion im Proberaum aufgenommen wurden, somit kann das nächste Album ja noch besser werden. Ich würde einfach mal sagen abwarten, der ein oder andere Punker wird sicherlich aber auch hier an den Demos sein Gefallen finden. (hd)

Unsere Bewertung:

2 / 5 Punkte

2 / 5 Punkte