Sondaschule - Volle Kanne

Zurück zur Übersicht | Archiv August 2008 | Archiv 2008

Sondaschule - Volle Kanne

Label: Hamburg Rec.
VÖ: 05. September 2008

21.08.2008 - Vor mir liegt der dritte Longplayer der Ska-Punks Sondaschule. "Volle Kanne" heit das gute Stck und trifft zumindest musikalisch auf das neueste Machwerk der sieben Jungs durchaus zu. Ein Ohrwurm reiht sich hinter dem anderen ein und bleibt hngen bis er vom nchsten abgelst wird. Textlich sehe ich persnlich das ganze leider etwas anders. Spa- bzw. Sinnlostexte finden sich hier am laufenden Band. Nur selten schimmern Songs mit einer Aussage durch die dann allerdings gekonnt frech und ironisch sind. Textzeilen wie "Ich kacke aus dem Pimmel und ich pinkel aus dem Darm" animieren mich auch nicht unbedingt zum weiterhren.

Gott sei Dank sind Texte aber Geschmackssache und wer wei ob Sondaschule den gleichen Erfolg mit anderen Texten htten. Fans haben sie jedenfalls genug und die werden sicherlich durch mich nicht abgeschreckt was auch gar nicht meine Absicht ist.

Produktionstechnisch gibt es bei "Volle Kanne" nichts negatives zu sagen. Die Instrumente sind sauber herauszuhren, das Schlagzeug knallt ordentlich und auch die Texte sind verstndlich gesungen.

Fazit also: Fr Fans der Band ein Muss, ansonsten einfach mal reinhren. Wie gesagt, musikalisch bieten die Jungs erstklassigen Ska-Punk ohne Ausflle. Einen Pluspinkt gibt es von mir allerdings noch fr das Cover. Manchmal ist weniger eben mehr. So einfach das Cover auch ist, meiner Meinung nach eins der besten Albumcovers des Jahres. (bw)

Unsere Bewertung:

3 / 5 Punkte

3 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen