Balzac - Hatred; Destruction=Construction

Zurück zur Übersicht | Archiv August 2008 | Archiv 2008

Balzac - Hatred; Destruction=Construction

Label: Gan Shin R
VÖ: 04. Juli 2008

02.08.2008 - Selten ist es so, dass mich ein Album beim ersten Hren berzeugt. Selbst absolute Dauerbrenner und Werke fr die Ewigkeit brauchen bei mir meist ein paar Durchlufe, bevor sie entsprechend rberkommen. Anders war es bei diesem Werk von Balzac, schon beim ersten Hren der Songs stellte sich das Gefhl ein, dass hier etwas Groes darauf wartet, entdeckt zu werden. So richtig festmachen lsst sich das nicht, auf mich bt der Klang der Stimme und der Stil der Musik einfach eine Faszination aus. Balzac ist eine Band aus Japan, die seit 1992 besteht. Die Texte sind auf englisch verfasst.

Wie schon angesprochen, das Festmachen von Fakten bezglich der Erstklassigkeit dieses Albums ist relativ schwierig. Unter anderem ist es die Kombination aus harten Riffs, sehr eingngigen Melodien mit 100% Ohrwurmcharakter und der variablen, manchmal kreischenden und dann wieder ruhig agierenden Stimme. Hinzu kommen gelegentliche background-vocals. Trotz all dieser eher fr den Mainstream typischen Zutaten bewegen sich Balzac jederzeit meilenweit davon entfernt. Es ist schon sehr speziell, was hier geboten wird; trotzdem sollte jeder, der sich fr Nu-Metal, Metal im Allgemeinen und berhaupt gute Musik aus dem groen Spektrum "der Szene" interessiert, reinhren! Selten habe ich mehr oder weniger durch Zufall ein so gutes Album einer mir zuvor unbekannten Band gehrt. Meine absoluten Anspieltipps, die noch einmal aus der insgesamt auf hohem Niveau befindlichen Songs: Swallow the dark (Wahnsinn, der Einsatz der Stimme, sehr melodise Gitarren), Hurt (vom Stil her erinnert es ein wenig an Blink182, also schn punkig mit allem was dazu gehrt), Destruction=Construction (der zweite, ruhige Part erinnert mich irgendwie an Midnight Oil, sowohl musikalisch als auch stimmlisch).
Eine tolle Produktion mit dickem Beiheft, gut 53 Minuten Spielzeit und natrlich die angesprochene musikalische Individualitt und Kreativitt sprechen eine eindeutige Sprache: Jeder, der auch nur annhernd mit Alternativen vorlieb nehmen kann, sollte hier zuschlagen und sich dieses einmalige Machwerk nicht entgehen lassen! (bf)

Unsere Bewertung:

5 / 5 Punkte

5 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen