V/A - 13th Street - The Sound Of Mystery Vol. 2

Zurück zur Übersicht | Archiv November 2006 | Archiv 2006

V/A - 13th Street - The Sound Of Mystery Vol. 2

Label: ZYX
VÖ: 24. November 2006

22.11.2006 - Der Sampler "13th Street - The Sound Of Mystery Vol.2" wird als Doppel CD verffentlicht und hat insgesamt eine Spielzeit von ber 75 Minuten. Das ist schon mal ganz ordentlich. Optisch ist das Ganze auch sehr ansprechend gestaltet, jedoch informiert das Beiheft nur ber sechs von den weit ber 30 vorhandenen Bands...? Gut, wenn man das nicht beachtet, scheint dieser Sampler auf dem ersten Blick wirklich ein Hammer Teil zu sein.

Leider ist es das aber nicht, denn die Musikrichtung, in die der Tontrger geht, ist mal absolut nicht mein Fall. Der Sampler beinhaltet Musikbands die in die Richtungen Elektro, Dark-Wave, Metal, Gothic usw gehen. Unter den 35 Liedern konnte ich kein Lied finden, welches mir richtig gefallen hat. Am ehesten gefiel mit noch "Theatre of Tragedy", "D'espairs Ray" und "Marilyn Manson". Bei "Theatre of Tragedy" gefiel mir der Kontrast des Gesangs recht gut (Harte, mnnliche Stimme / Weibliche Stimme). D'espairsRay durfte ich vor kurzem erst Live sehen und deswegen war ich auf Studioaufnahmen von ihnen gespannt. Bei der Band sind einfach mehr Melodien in der Musik zu hren, eine geilere Gitarrenarbeit als bei den anderen Bands ist da und der japanische Gesang ist auch mal was anderes. Marilyn Manson hat sowieso einiges auf dem Kastene und die Songs rocken einfach, was bei Metal sonst eigentlich kaum der Fall ist. Achja und Megaherz war ja auch noch auf dem Sampler vertreten. Zu dieser Band hat ja der gute Marcus schon Besprechungen geschrieben. Megaherz ist sicher eines der besseren Bands auf diesen Sampler, aber auch die sind nicht mein Fall. Die letzte Band ist "Silber", die zum Abschlu noch einmal ein wenig aus dem Rahmen fllt. Hrt sich mehr wie Deutschrock an, hat auch ein wenig Schwung das Lied, aber berzeugen kann es auch nicht.

Objektiv betrachtet bietet das Album natrlich sehr viel Stuff - vorausgesetzt man steht auf die Musik. Ich steh nicht drauf und bin auch froh, da ich jetzt wieder andere Musik hren kann. Am liebsten wrde ich nur einen Punkt vergeben, aber das wrde dem Produkt nicht gerecht werden. (sk)

Unsere Bewertung:

1 / 5 Punkte

1 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen