Sondaschule - Lass es uns tun

Zurück zur Übersicht | Archiv November 2012 | Archiv 2012

Sondaschule - Lass es uns tun

Label: Seven Days Music
VÖ: 16. November 2012

30.11.2012 - Als ich vor einigen Jahren das erste Mal auf die Musik von Sondaschule gestoßen bin, war ich auf Anhieb begeistert. Gute Musik, mit Ska-Rhythmen unterlegt, guter Gesang und witzige Themen die oftmals in kleine Geschichten verpackt wurden. Irgendwie eine Mischung aus Bands wie Die Ärzte, Abstürzende Brieftauben und Frau Doktor. Frech, in gewisser Weise sozialkritisch aber auch albern und bescheuert. Für jeden was dabei.

In den letzten Jahren entwickelte es sich aber wie bei vielen Musikgruppen so, dass ich am Ende immer nur eine Hand voll Lieder hörte, die sich zu Dauerbrennern in meinem Gehörgang entwickelt hatten.

Nun liegt das neue Album namens "Lass es uns tun" auf meinem Schreibtisch und ich gönne der Scheibe einige Runden in meinem Abspielgerät und bin auch von den neuen Klängen der Jungs recht angetan. Die Musik macht durchgehend Spaß, die Themen sind abwechslungsreich und provokant und es wird viel Freude vermittelt. Kritikpunkte sind schwer zu finden. Mir ist bei den ersten Durchläufen kein großer Hit aufgefallen, dafür findet man viele kleine Highlights.

Durchhänger gibt es nur wenige, wenn es zum Beispiel mal etwas ruhiger wird oder eine gewisse Eintönigkeit einzug hält. Der Titel "Wenn sie tanzt", der zwischenzeitlich Disco- und Pop-Passagen zulässt, ist schon ein wenig Geschmackssache, aber spätestens als der Ska wieder eingesetzt wird und das Disco-Gedudel wieder aufhört, merkt man wie gut das Lied ist.

Optisch ist das neue Album nichts Besonderes. Außen wird es von der apokalyptischen Großstadt-Zeichnung geprägt, im Innern bekommt man noch ein paar witzige Bandbilder im Comicstil zu sehen, sowie weitere witzige Zeichnungen alle Liedtexte.

Die zwölf neuen Lieder von Sondaschule gehen fast ausnahmslos gut ins Ohr und werden wie üblich gut mit einer tollen Stimme, unterhaltsamen Texten und guten Ideen und Arrangements garniert. Für Freunde der Band absolut zu empfehlen, wer Sondaschule nicht so mag, sollte natürlich auch bei diesem Album vorsichtig sein. Mir gefällts, von daher Daumen hoch. (sk)

Unsere Bewertung:

4 / 5 Punkte

4 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Fotos

Interviews