Bad Nenndorf Boys - Aufstehn - Tanzen!

Zurück zur Übersicht | Archiv November 2011 | Archiv 2011

Bad Nenndorf Boys - Aufstehn - Tanzen!

Label: Sunny Bastards
VÖ: 08. Juli 2011

17.11.2011 - Wie der Bandname der Bad Nenndorf Boys bereits verrät, stammen die sechs Jungs, die nun schon seit elf Jahren gemeinsam musizieren, aus Bad Nenndorf. Im Jahre 2000 sowie 2003 wurde zu Beginn erstmal jeweils eine Demo-CD veröffentlicht, bis schließlich nach fünf Jahren Bandgeschichte endlich mit „Le SKA c'est moi“ das erste Album erschien. Zwei Jahre später folgte das zweite Album „Wir lügen nicht“ auf dem Label Sunny Bastards sowie noch im gleichen Jahr die Unplugged CD „Anplackt“. Auch danach machten die Jungs von den Bad Nenndorf Boys fleißig mit dem CDs veröffentlichen weiter, indem immer schön alle zwei Jahre ein neues Album erschien. Somit kam 2009, ebenfalls auf Sunny Bastards, ihr drittes Album „Ich will alles“ raus und nun in diesem Jahr hauen die Bad Nenndorfer ihren Fans 15 neue Songs um die Ohren.

Die neue Platte hört auf den Titel „Aufstehn " Tanzen!“, den gleichen Titel trägt auch sowohl der erste als auch der letzte Song auf diesem Album. Bei dem ersten Song hauen die Jungs einem schönen energiegeladenen Ska-Punk um die Ohren, so wie man es von den Bad Nenndorf Boys gewohnt ist, der zweite Song namens „Aufstehn " Tanzen !“ dagegen soll ein „Bratzen zum Herrentanz Remix“ sein, welcher eher gerappt wird und für die Bad Nenndorf Boys doch recht ungewöhnlich klingt. Ansonsten bekommt man bei diesem Album genau das geboten, was man schon von den Vorgängern kennt, genialster Ska-Punk, mal ruhiger, mal schneller " aber niemals langweilig und stets fröhlich, wie es bei Ska ja in der Regel der Fall ist! Bei „Nimm das Leben leicht“ erinnern sie mich zum Beispiel musikalisch, aber auch vom Gesang her, recht stark an die bekannte Ska-Punk Band Rantanplan. Mit „Das ist Bad Nenndorf“ gibt es dann auch mal eine Ode an die Heimatstadt der Jungs. Der Song „Schwarze Flagge“ wurde bereits zuvor auf dem Sun of a Bastard Vol.4 Sampler unter dem Titel „Piraten“ veröffentlicht und dreht sich, wie der Titel erahnen lässt, um Piraten. Etwas fragwürdig finde ich allerdings den Text des Songs „Lemminge“, wo das Verhalten der Lemminge kritisiert wird. Ansonsten drehen sich die Texte der Bad Nenndorf Boys aber eigentlich größtenteils um das Leben, um politische Themen oder einfach nur um Spaß.

Alles in allem auf jeden Fall wieder ein gelungenes Album, genau wie die vorherigen Veröffentlichungen. Fans der Bad Nenndorf Boys und die, die gerne Ska-Punk mögen, werden hier zu Hundert Prozent auf ihre Kosten kommen! Ich bin schon gespannt auf das nächste Album, welches hoffentlich wieder höchstens zwei Jahre auf sich warten lässt! (hd)

Unsere Bewertung:

5 / 5 Punkte

5 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen

Mehr zum Thema

News

Reviews

Fotos

Interviews