Earth Flight - Blue hour confessions

Zurück zur Übersicht | Archiv April 2011 | Archiv 2011

Earth Flight - Blue hour confessions

Label: Recent Records
VÖ: 04. Februar 2011

06.04.2011 - Was dem Hrer bei Earth Flight erwartet ist schwer zu definieren, da die zehn Songs, welche sich auf "Blue hour confessions" befinden, sehr experimentell klingen, wobei ich sagen wrde, dass Earth Flight am ehesten in die Rock Richtung gehen. Die einzelnen Songs klingen recht abwechslungsreich, trotz dessen haben alle zehn Songs musikalisch eine ziemliche hnlichkeit. Was man bei dieser Band eindeutig merkt ist zum Beispiel, zumindest bei den ersten drei Songs "By the light of the moon", "noonday demon" und "restless", dass die Musik mehr in den Vordergrund gestellt wird, der Gesang dagegen scheint eher etwas im Hintergrund gehalten zu werden.

Die ersten vier Songs erinnern mich recht stark an ltere Rockbands. Den fnften Song "The day that was the day" dagegen wrde ich als die Ballade des Albums bezeichnen, ein recht ruhiger, melancholischer Song. Bei "Carnivale" wiederum wird ordentlich experimentiert, harte Gitarrenriffs treffen auf Bass-Solos, zwischendurch gibt es dann mal melodische Gitarrenklnge zu hren und dann wechseln Earth Flight wieder zu undefinierbaren Sounds, dafr wird bei diesem Song komplett auf Gesang verzichtet. Dennoch mein Favorit auf diesem Album. "Tideland" ist dann wieder ganz anders, hier wechselt man zwischen schnell und langsam und zwischen laut und leise. Bei "Other Side of the rings" geht es dann mal wieder ein wenig hrter weiter, so wie wie zu Beginn des Albums, wobei auch hier inmitten des Songs mal auf langsam und ruhig gewechselt wird. Der letzte Song "The organ" ist schlielich wieder undefinierbar und klingt recht auergewhnlich.

Earth Flight beweisen auf "Blue hour confessions" auf jeden Fall, dass sie extrem wandlungsfhig sind, somit definitiv interessant mal rein zu Hren, auch wenn der Musikstil vielleicht nicht unbedingt der Fall ist.

Auch bei der Covergestaltung hat man sich Mhe gegeben, das zweifach aufklappbare Digipack zeigt ein Gemlde wo unter anderem eine Sonne, ein Kopf, Blumen sowie Schmetterlinge und Fische zu sehen sind, bei der Farbwahl hat man sich komplett auf orange, gelbe und brunliche Farbtne beschrnkt. Im Booklet befinden sich schlielich alle Songtexte. (hd)

Unsere Bewertung:

3 / 5 Punkte

3 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen