Thorsten Dietze - Teenage Kicks

Zurück zur Übersicht | Archiv März 2008 | Archiv 2008

Thorsten Dietze - Teenage Kicks

Umfang: 272 Seiten
ISBN: 3000226877
Genre: Roman
VÖ: November 2007
Verlag: Sunny Bastards

02.03.2008 - Der 15-jährige Tony trifft seine erste große Liebe, streitet und versöhnt sich mit seinem besten Freund, wird mit den Problemen einer auseinander brechenden Familie konfrontiert und lernt sich in der Welt zurecht zu finden. Dies wäre wohl ein Jugendroman wie jeder andere, wäre Tony nicht Skinhead.

Das dies die eine oder andere eher ungewöhnliche Situation mit sich bringt wird den meisten wohl zumindest bewusst oder sogar in Erinnerung sein. Und gerade die vielen Details die Thorsten Dietze, der selbst Teil der Szene ist, einstreut, machen die Geschichte authentisch und mitfühlbar.

So werden viele Leser ihre Freude an der Musikauswahl des Protagonisten haben, die Diskussionen über Szenemode nachvollziehen können und die Probleme die sich aus der Lebenseinstellung ergeben kennen. Doch werden hier nicht plump die klassischen Stereotype wiedergegeben. Mit dem einen oder anderen Aspekt des Skinheadlebens wird durchaus auch kritisch umgegangen, ohne jedoch zu sehr ins moralisieren abzudriften.

Leider scheint die Zeit nicht mehr für eine ordentliche Korrektur gereicht zu haben. So stolpert man doch über den einen oder anderen Rechtschreib- und Satzbaufehler. Und hin und wieder droht der Schreibstil zu sehr auf Gesprächsniveau abzurutschen. Doch die leicht lesbare Geschichte und die lebensnahe Darstellung der Freuden und Nöte eines 15-jährigen Skinheads machen das Buch durchaus empfehlenswert. Nicht unbedingt große Literatur, aber auf jeden Fall ein kurzweiliges Vergnügen. (jb)

Unsere Bewertung:

3 / 5 Punkte

3 / 5 Punkte

Möchtest Du Dich selbst überzeugen?

Jetzt kaufen