Voice Of The Streets - Voice Of The Streets #9

Zurück zur Übersicht | Archiv August 2007 | Archiv 2007

Umfang: 58 Seiten
Genre: Fanzine
VÖ: August 2007
Verlag: Eigenverlag

30.08.2007 - "Voice of the Streets" Nr.9 umfasst 58 Seiten und ist vollstndig schwarz/weiss gehalten. Der Umfang von Werbeanzeigen hlt sich noch in Grenzen. Die Anteile der Inhalte sind etwa wie folgt verteilt: 60% Interviews, 30% Reviews (CD's, Fanzines) und 10% Sonstiges (ganz "aktuell" unter anderem ein Konzertbericht von Mitte 2006..?!). Zielgruppe fr das Fanzine drften hauptschlich Leute aus der Oi!/Punk/Skinhead-Szene sein, da zu einem groen Teil entsprechende Bands behandelt werden. Interessant und erwhnenswert ist noch ein Interview mit einem Ttowierer aus Sdtirol. Ansonsten hlt sich meine Begeisterung beim Durchstbern in Grenzen, die sauvielen Interviews laden mich nicht zum Durchlesen ein, der Rest ist ebenfalls nichts Besonderes. Positiv zu erwhnen ist auf jeden Fall, dass sich relativ viele Fotos (wie gesagt schwarz/weiss) in dem Heftchen befinden, so dass sich die Leserschaft nicht nur vom reinen Text erschlagen fhlt. Zu Gute halten kann man dem Hersteller/Verbreiter auf jeden Fall die Mhe, die Verarbeitung ist sehr einfach aber in Ordnung, was anderes als Durchblttern habe ich mit dem Teil ja nicht vor! Zum anderen ist es ja erst die 9. Ausgabe, ein wenig mehr Inhalt in Zukunft und das Ganze passt! (bf)

Unsere Bewertung:

2 / 5 Punkte

2 / 5 Punkte