Zurück zur Übersicht | Archiv August 2016 | Archiv 2016

08.08.2016 - Das Wacken Open Air 2016 ist beendet. In der spten Nacht zum Sonntag, den 7. August 2016 endete in der schleswig-holsteinischen 1800-Einwohner-Gemeinde das weltgrte Heavy-Metal-Festival. Doch gleichwohl es grundstzlich als Festival des Schwermetalls gilt, fanden sich wieder einige Bands im Lineup, die auch in anderen Rockrichtungen aktiv sind und so das Gesamtlineup des Festivals wunderbar abrundeten. So legten beispielsweise die Rostocker Punk-Legenden "Dritte Wahl" ein denkwrdiges Konzert hin.

Die NDH-Rocker von "Hmatom" durften bereits am Mittwochabend eine Bhne auf dem Zelt bespielen, wobei sie eigentlich fr eine Show im Infield eingeplant waren. So kam es, dass das Zelt kurzerhand vollkommen berlaufen wirkte. Die gute Nachricht: Auch im kommenden Jahr sind "Hmatom" im Lineup vom Wacken Open Air zu finden. Vielleicht klappt es dann auch mit einer Show im Infield.

Donnerstag dominierten Classic-Rocker wie "Whitesnake" und "Foreigner", spter rockten "Iron Maiden" die Hauptbhnen. Zum Abschluss des Festivals verabschiedeten sich "Twisted Sister" von aus Deutschland. Die Truppe um Dee Snider ist derzeit auf groer Abschiedstournee. (dl)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Fotos