Naidoo, Bourani, Wirtz?!

Zurück zur Übersicht | Archiv Februar 2015 | Archiv 2015

Naidoo, Bourani, Wirtz?!

24.02.2015 - Bereits gestern Mittag kursierte ein Foto im Netz. Darauf war, neben Xavier Naidoo, Andreas Bourani, den Prinzen, Christina Stürmer, Yvonne Catterfeld und Hartmut Engler von Pur, Daniel Wirtz zu sehen. Im Vorfeld hat der Frankfurter von einer großen Überraschung gesprochen, die am Montag ihre Auflösung finden sollte. Am Abend dann die Bestätigung: Wirtz ist Teil der zweiten Staffel von "Sing meinen Song - Das Tauschkonzert" auf Vox, die am 19.05.2015 startet. Prinzip der Sendung ist, dass bei jeder Folge einer der Künstler im Vordergrund steht und die weiteren Künstler seine sieben größten Hits in einer neuen Form performen.

Wirtz dazu: "Xavier Naidoo hat mich gefragt ob ich Zeit und Lust hätte bei der nächsten "SMS"-Staffel dabei zu sein. Und ich musste gar nicht so lange überlegen. Das Konzept der Sendung ist ja ziemlich nah an meiner Wirklichkeit: Eine Band, eine Bühne, Mucke machen, live spielen, Freidrinks obergeil! Es war uns jedenfalls schon ein Riesenspaß, die Songs der anderen zu adoptieren und in unsere musikalische Sprache zu übersetzen." Des Weiteren spricht er in einem Youtube-Video davon, dass eine Stelle frei war für einen "asozialen Rock'n'Roller" und, dass "Fernsehdeutschland" sowas vermutlich noch nicht gesehen hat.

Wie wohl die Coverversion von L.M.A.A von Yvonne Catterfeld klingen wird und welchen Song der Herr Wirtz von Naidoo und Co. zum Besten geben wird bleibt offen. Die Fans sind bisher zwiegespalten. Freuen sich die einen, dass dem Musiker endlich ein großes Podium geboten wird, befürchten die anderen ihr Idol an den Mainstream zu verlieren. Einig sind sich jedoch alle: Es wird sehr spannend.

(dib)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Fotos

Interviews