With Full Force XXI.: Deutschlands härtester Acker bittet zum Tanz

Zurück zur Übersicht | Archiv Mai 2014 | Archiv 2014

With Full Force XXI.: Deutschlands härtester Acker bittet zum Tanz

11.05.2014 - Bereits zum 21. Mal kommen in diesem Jahr wilde Horden von Fans der härteren Klänge des musikalischen Spektrums zusammen, um das With Full Force zu zelebrieren. Am Segelflugplatz in Roitzschjora im Norden Sachsens treffen sich alljährlich Tausende Anhänger von Metal, Harcore und Punkrock, um den selbsternannten, härtesten Acker Deutschlands kräftig umzupflügen. Am ersten Juli-Wochenende vom 04. bis 06.07. ist es soweit.

Im 1. Jahr nach dem 20. Jubiläum des Festivals kann man keinerlei Müdigkeit feststellen und so geht es in guter Tradition mit hochkarätigen Bands der Szene zur Sache. Der gewaltige Eindruck vom vergangenen Jahr, in dem es 4 Tage lang mit XXL-Headlinern ein Wahnsinnsprogramm gab, dürfte kaum zu toppen sein. Dennoch haben sich die Macher des With Full Force mächtig ins Zeug gelegt und bereits ein paar Monate vor dem Start des Festivals ein großartiges Line-Up auf die Beine gestellt.

Die Headliner können sich sehenlassen - u.a. Volbeat, Hatebreed, Amon Amarth und Rob Zombie zieren die Kopfzeile des Line-Ups. Stammgäste wie Motörhead oder der Full Force Nachwuchs in Form von We Butter The Bread With Butter dürfen natürlich nicht fehlen!

Wer es richtig hart und düster mag, für den dürfte die Knüppelnacht ein besonderes Highlight werden. Absolute Kracher wie Kataklysm und Behemoth stehen für knallharte Sounds und wer es epischer mag, der ist mit Carach Angren bestens beraten. In jedem Falle gilt: Nackenmuskulatur ordentlich aufwärmen und die Köpfe kreisen lassen!

Zum Zeitvertreib zwischen den Konzerten bieten sich wie gewohnt zahlreiche Autogrammstunden und am Freitag und Samstag finden abends die Viertelfinals der Fußball-WM in Brasilien statt. In der Vergangenheit war das gemeinsame Fußballschauen immer wieder eine aufregende Abwechslung und sorgte für kollektive Gänsehaut auf dem With Full Force.

Jetzt heißt es nur noch Daumen drücken für gutes Wetter und dann sieht man sich auf dem WFF XXI.

Das vollständige Line-Up findet ihr unter: http://www.withfullforce.de/index.php (eh)