Tod dem Grau - es lebe bunt!

Zurück zur Übersicht | Archiv Mai 2013 | Archiv 2013

Tod dem Grau - es lebe bunt!

15.05.2013 - Auch 2013 ist es wieder so weit: Die grauen Hallen der Messe Chemnitz öffnen Tätowierern & Tätowierten, Punks & Skins, Greasern, Rockern & sonstiger Subkultur wieder Tür und Tor und verwandeln die "Stadt der Moderne" in die (meines Wissen nach) größte Tattooconvention - inkl. reichlich Indoor-Festival-Charakter - Deutschlands .

Im Jahre ganz unter dem Zeichen der Lucky 13 gibt es wieder allerhand Bands auf zwei Bühnen zu sehen. Interessant ist bei der Bandauswahl dieses Jahr vor allem, dass die Ladies 2013 vermehrt auf den Bühnen anzutreffen werden, heißt: viele Bands mit Frontdamen. Warum auch nicht? Schöner anzusehen sind die allemal, haha. Dazwischen tummeln sich dann so Legenden wie beispielsweise The Last Resort, The Meteors oder The Bones.

Doch nicht genug: Ebenso wird es natürlich wieder eine Burlesque Show der bezaubernden Roxy Diamond geben und sogar die King Kerosin Showgirls geben sich dieses Jahr nicht nur neben der Bühne & im hauseigenen Pool die Ehre. Das Hauptaugenmerk soll natürlich auf dem Tattoo und den unzähligen Tätowierern aus Nah & Fern liegen, die nun schon im vierten Jahr in Folge die Stadt mit ihren Kunstwerken beehren. Während die Maschinen kräftig summen, zeigt zu später Stunde Mr. Extrem Kurt Späth (bekannt geworden in einer unsäglichen TV-Show), was man alles Bizarres mit seinem Körper anstellen kann. Rock 'n' Ink 2013 - ein Schmaus für alle Sinne quasi.

Die Musikentertainer des Abends:

Betontod - Bloodsucking Zombies From Outer Space - Blue Ribbon Four - Buster Shuffle - Kitty In A Casket - Peggy Sugarhill & Eldorado Tigerettes - Serum 114 - Sir Psyko & His Monsters - The Bob Ryan Roadshow - The Bones - The Dinosaur Truckers - The Fires - The Generators - The Hellfreaks - The Last Resort - The Meteors - The Wolfgangs - Turbo ACs (bp)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Fotos