Johnny Cash: Letztes Album erscheint im Februar

Zurück zur Übersicht | Archiv Januar 2010 | Archiv 2010

Johnny Cash: Letztes Album erscheint im Februar

15.01.2010 - Pnktlich zum 78. Geburtstag der im September 2003 gestorbenen Country-Legende soll das letzte Album von Johnny Cash am 26. Februar diesen Jahres auf den Markt gebracht werden. Es wird den Titel "American VI: Ain't No Grave" tragen und wurde im Jahr 2002 vom legendren Musikproduzenten Rick Rubik aufgenommen. Whrend "American V: A Hundred Highways" ebenfalls nach seinem Tod im Jahr 2006 verffentlicht wurde, durfte Johnny Cash das Release von "American IV: The Man Comes Around" noch im November 2002 selbst miterleben.

Das neue Album soll definitiv das letzte vollstndige Werk von Johnny Cash sein und beinhaltet wieder zahlreiche Coverversionen bekannter Songs. Unter anderem sind die Titel "Redemption Day" von Sheryl Crow, "For The Good Times" von Kris Kristofferson's, "Cool Water" von Bob Nolan oder "Can't Help But Wonder Where I'm Bound" von Tom Paxton dabei. (sk)

Mehr zum Thema

News