Onkelz-Schlagzeuger mit eigenem Solo-Album

Zurück zur Übersicht | Archiv September 2009 | Archiv 2009

Onkelz-Schlagzeuger mit eigenem Solo-Album

23.09.2009 - Peter Schorowksy, besser bekannt unter seinem Spitznamen "Pe", war von 1980 bis 2005 Schlagzeuger der Frankfurter Rock-Band Böhse Onkelz. Nachdem sich die Gruppe aufgelöst hatte, war schnell von Solo-Alben von drei der Bandmitgliedern die Rede. Während der Gitarrist Matthias "Gonzo" Röhr als Matt Röhr schon im Jahr 2007 mit seinem Soloprojekt los legte, dauerte es bei Stephan Weidner alias Der W noch bis 2008 bis zu seinem ersten Album. Schorowsky hatte auch schon früh angekündigt, weiterhin Musik machen zu wollen. Ergebnisse gab es bislang lediglich in Form von Instrumentalstücken, die man als MP3 auf seiner offiziellen Webseite runter laden konnte.

Wie das Online-Magazin "Mindfuck Society" berichtet, gibt es endlich Neuigkeiten zu Pe Schorowskys Solo-Plänen. So soll bereits im Januar 2010 das erste Album von ihm auf den Markt kommen. Weiter heißt es, dass er selbst als Sänger aktiv sein wird, sämtliche Texte auf deutsch sein werden und auch von ihm selbst verfasst worden sind. Aber auch das Cover-Artwork hat Pe in Eigenregie gestaltet. Der Sound der Platte wird aber nicht mit den Instrumental-Stücken zu vergleichen sein, die vor drei Jahren auf seiner Seite als Download angeboten wurden. Die Musik soll mehr in die Punkrock-Richtung gehen. Auch von einem eventuellen weiteren Album, das nur aus Instrumentalstücke bestehen soll, ist die Rede. (sk)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Interviews