Nitrominds, Bitume, Nucular - 01.03.2008 - Kiel, Alte Meierei

Zurück zur Übersicht | Archiv 2008 | Archiv 2008

Nitrominds, Bitume, Nucular - 01.03.2008 - Kiel, Alte Meierei

16.03.2008 - Am 1. Mai 2008 fand endlich mal wieder ein Konzert mit guten Bands in der alten Meierei in Kiel statt. Naja, Nucular kannte ich bis dahin noch nicht und von den Nitrominds hatte ich bisher nur sehr wenig gehrt, aber Bitume waren schon Grund genug, hin zu gehen.

Um 21:00 Uhr angekommen stellte ich erst mal fest, dass noch nicht viel los war. Vor der alten Meierei standen gerade mal zwei Leute und drinnen waren (abgesehen von den Bandmitgliedern und denen hinterm Tresen) hchstens fnf Leute versammelt. Also setzte ich mich in der Meierei erstmal aufs Sofa, welches dort in der Ecke stand. Gegen 21:30 Uhr war es im Konzertsaal allerdings immernoch ziemlich leer, erst zwischen 21:50 und 22:00 Uhr fllte
sich die Meierei so langsam.

Ungefhr ne viertel Stunde spter etrat dann endlich die erste Band die Bhne: Nucular aus Bad Segeberg. Schon gleich beim ersten Song ging die Band ordentlich ab, der Snger sprang von der Bhne und sang davor weiter. Nucular spielten ca. 30 bis 45 Minuten lang schnellen Hardcore, waren garnicht mal so schlecht.

Als nchstes spielten nach einer kurzen Umbaupause Bitume, auf die ich mich schon den ganzen Abend gefreut hatte. Bitume sorgten mal wieder ordentlich fr gute Stimmung. Nach einigen Songs begab ich mich zu den zwei pogenden und pogte mit und nach ein, zwei Songs kamen dann auch noch weitere dazu. Nach ca. 45 Minuten war der Auftritt von Bitume aber leider auch schon vorbei und die Band verlie ohne Zugabe die Bhne, schade.

Als dritte und letzte Band betraten die Nitrominds aus Brasilien die Bhne, die an diesem Tag schon zum 7. oder 8. mal in Kiel spielten. Da wurde der Konzertsaal auch noch etwas voller.
Diese Band konnte mich mit ihrem genialen Hardcore-Punk ziemlich schnell begeistern, so strzte ich mich dann auch gleich mit in den Pogomob. Der Sound von den Nitrominds erinnerte mich etwas an NOFX, nur um einiges schneller, und auf jeden Fall pogotauglich... Die Nitrominds spielten mit Zugabe ungefhr 1 1/2 Stunden, dann war das Konzert endgltig vorbei.

Danach holte ich mir am Merchstand sofort das neue Album von Bitume und lie die Jungs darauf unterschreiben. Das Konzert hat sich auf jeden Fall gelohnt und Bitume, die ich an diesem Abend zum zweiten Mal live sah, haben mich mit ihrem Auftritt mal wieder nicht enttuscht, so werde ich mir Bitume mit Sicherheit auch noch ein drittes mal live ansehen. Bis dahin! Prost! (hd)