Zaunpfahl, No Exit, COR, Johnnie Rook - 04.11.2006 - Kiel, Pumpe

Zurück zur Übersicht | Archiv November 2006 | Archiv 2006

Zaunpfahl, No Exit, COR, Johnnie Rook - 04.11.2006 - Kiel, Pumpe

05.11.2006 - Ja, Stundenlang, tagelang, wochenlang, monatelang auf diesen tag gewartet und nun ist es schon wieder vorbei. Johnnie Rook aus Berlin machten den Anfang. Die meisten leute standen meterweise von der Bhne entfernt, nur ich, kiddy und noch zwei andere hatten sich schon in die erste Reihe gestellt (wre ja auch dumm, sich soweit nach hinten zu stellen, wa?).

Naja, nach sechs Songs oder so fingen dann auch drei oder vier Punks an zu pogen und ein paar einzelne Leute nherten sich auch der Bhne. Irgendwann fingen dann noch ein paar Punks an sowas zu rufen wie "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin", die sngerin grinste und sagte "ah, ihr erinnert euch noch dran", das publikum rief ein weiteres mal "Berlin, Berlin, wir fahren nach Berlin", der gitarrist schrie dann ins mikro "Kieeeel" und sie fingen an,den nchsten Song zu spielen.

Ja,die waren nicht schlecht... besonders der Bassist war lustig (der mit der giraffe aufm rcken). Danach folgte kurze Umbaupause,in der man die Zeit nutzen konnte, aufs Klo zu gehn und sich was zum trinken zu besorgen,da pogen ja durstig macht.

Danach waren COR an der Reihe, die Band mit dem Snger, der so nen schnen bsen blick hat. Die machten eine ziemlich geile Bhnenshow, besonders das mit dem Feuerspucker war cool. Jaja, der Snger war schon lustig, ist dem gitarristen ein paar mal auf den rcken gesprungen, hat mit seinem mikro rumgeschleudert, ist auf die lautsprecher geklettert,... aber er hat auch erwhnt,dass wir in Kiel eindeutig zu leise sind und als nach dem letzten Song nicht gleich nach Zugabe gerufen wurde, fragte er jemanden aus dem Publikum "was sagt man dann?", worauf die antwort "pfui,verpisst euch endlich" kam. Der snger zeigte dann auf diesen Typen und meinte: "der ist dran schuld, dass wir jetzt noch ne zugabe spieln". Und dann fingen sie an, noch einen letzten Song zu spielen. Nach diesem Song riefen wir und noch ein paar andere "zugabe", der Snger kam wieder auf die Bhne und sagte: "Wow, da sind wir zum ersten mal in Kiel und schon rufen zehn Leute zugabe". Und so spielten sie dann sogar noch ein oder zwei letzte songs. Danach kam wieder ne umbaupause.

Danach spielten dann No Exit, die wie Johnnie Rook aus Berlin kommen. No Exit waren eindeutig eine der besten Bands des abends. Besonders beim Song "St. Pauli" konnte man richtig gut pogen. Aber auch bei denen, erwhnte der Snger, dass wir zu leise sind. Er fragte "Kiel,wo seid ihr?", ein paar einzelnde Leute in der ersten reihe riefen darauf "hier". Rio (der Snger) wies auch die Leute in den hinteren Reihen darauf hin, dass sie auch damit gemeint sind und fragte dann ein weiteres mal "Kiel, wo seid ihr?". Diesmal waren das ein paar mehr die "hier" riefen, aber das war noch nicht mal die hlfte. "Jetzt aber alle!", sagte Rio und fragte erneut "Kiel, wo seid ihr?" und endlich riefen auch die anderen "hier". Nachdem es dann alle mal geschafft haben, auf Rio's Frage zu antworten, spielten sie den nchsten song. Als Zugabe gabs dann noch drei Songs, die sie von Zaunpfahl coverten.
Und dann war wieder Umbaupause.

Als Headliner standen dann zum Schluss Zaunpfahl auf der Bhne. Die genau wie No Exit ziemlich geil waren, allerdings konnte man da nicht mehr so doll pogen,
da einem schon alles weh tat, nach bei drei Bands pogen, also wurde nur noch bei ein paar der Songs von denen gepogt, aber natrlich wie bei den vorherigen drei Bands in der ersten Reihe, ganz klar.

Und dann war das konzert so ca. um 2:15 Uhr zuende. Ich gab mein Geld noch fr ein Zaunpfahl T-Shirt, eine No Exit CD, einen Zaunpfahl-Aufnher, einen fuckin'faces Button und einen Button von den Abstrzenden Brieftauben aus und dann haben wir uns erstma wieder was zum trinken besorgt. Danach bin ich noch zu den leuten von No Exit gegangen und hab mir von denen Autogramme auf die CD, die ich mir gekauft habe, geben lassen. Sie bekritzelten das Booklet schn, so dass man die Songtexte jetzt nicht mehr lesen kann. Jeder kritzelte unter seinem Bild eine Unterschrift und Rio schrieb noch dazu "fr Hannah". Hehe

Da die CD von 1996 war und damals noch ne bassistin in der band war, berkritzelte der neue Bassist,das bild von der alten bassistin und hat daraus sich gekritzelt... war schon lustig gestern... (hd)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Interviews