- 27.12.2006 - , Backtsage

Zurück zur Übersicht | Archiv Dezember 2006 | Archiv 2006

 - 27.12.2006 - , Backtsage

28.12.2006 - Wie der Zufall es so will ist ein Ska Konzert in Mnchen geplant, just dann, wenn ich meine Hochphase habe, was diese Musikrichtung angeht. Seit Wochen kriege ich Frau Doktor, Mr. Review, Skaos, The Turned Around Turtles und Madness nicht mehr aus meinen CD Spieler bzw. MP3 Listen.

Joa und nun war es soweit. El Bosso spielten in Mnchen - als Vorband gab es noch la Ska auf die Ohren. Nur das habe ich nicht so ganz mitbekommen im Vorfeld. Meine Recherchen brachten nmlich das Ergebnis ans Tagelicht, da ausschlielich El Bosso spielt. Entsprechend dachte ich mir auch "hui?!" als ich pltzlich viele junge Musiker auf der Bhne sah, als ich (mal wieder) etwas spter im Konzertsaal antraf. Sehr schnell wurde mir klar, da die Jungs auf der Bhne El Bosso & Konsorten nicht sein kann und dort wohl doch eine Vorband am Werke ist. Und diese war aber mal so richtig geil unterwegs. Obwohl die Jungs von " la Ska" noch allesamt sehr jung waren, spielten sie die Musik, als htten sie noch nie etwas anderes getan - und das mit einer unglaublichen Spielfreude und Hingabe, da es nur so eine Freude war, dem Konzert beizuwohnen. Joa viel mehr kann man dazu nicht sagen. Am besten selbst mal nen Gig von la Ska besuchen. Ich kann das nur empfehlen!

Entsprechend war ich mal wieder gespannt, wie sich die Hauptband gibt, denn das die Vorband besser ist als die Hauptband hatte ich ja schon diverse male. Aber El Bosso hat natrlich nicht enttuscht. Seit ber 20 Jahren Skanken die Musiker durch die Musiklandschaft und das mit einer unverwechselbaren Art und Weise, wie es das kein zweites mal gibt. Super Sound, super Bhnenshow und super Musik.

Leider war ich zeitlich nicht sehr flexibel, deswegen konnte ich mir nur ein paar Lieder von El Bosso anhren - ich mute mich aber wortwrtlich wegreissen von der Musik, denn es hat einfach spa gemacht und es hat gefesselt.

Alles in allem ein mehr als wrdiger Abschlu fr das Konzertjahr 2006 meinerseits. Ska ist einfach eines der geilsten Musikrichtungen die es gibt. Sowohl die Bands als auch das Publikum, wo Punks, Skins, Rockabillys, Hippies, Normalos oder leute im 2-Tone Style friedlich miteinander tanzten und den Saal wahrlich zum brodeln brachten, sorgten fr Stimmung und gute Laune. Das ist Ska! (sk)

Mehr zum Thema

News

Reviews