Broilers, The King Blues - 28.10.2011 - Hannover, Capitol

Zurück zur Übersicht | Archiv Oktober 2011 | Archiv 2011

Broilers, The King Blues - 28.10.2011 - Hannover, Capitol

31.10.2011 - Mittlerweile haben sie mehrere ausverkaufte Shows im Jahr 2011, eins davon war im am Freitag im Capitol in Hannover.

Die Broilers sind zu Gast in der niedersächsischen Landeshauptstadt, mit im Gepäck die Londoner Band "The King Blues", sie vermischen Folk, Ska, Punk und Hardcore und kommen mit einem interessanten gemix daher.

Pünktlich um 20 Uhr betraten "The King Blues" die Bühne und heizten das prall gefüllte Capitol ordentlich ein. Songs wie "I want you" oder "Holiday" ist nur ein kleiner Auszug aus der Setlist der spaßigen Bande.

Nach einer kurzen Umbaupause sollte es gegen 21 Uhr endlich mit den Broilers losgehen. Ein weißer Vorhang vor der Bühne sollte für eine gewisse Spannung und Gänsehautatmosphäre, was 100%ig aufgegangen ist. Nach einem gut drei Minuten Intro Video was auf den Vorhang projiziert wurde, fiel er...und da waren sie, die Broilers. Energiegeladen schepperten sie gleich mal ihren Song "Zurück zum Beton" auf die Masse ein. Im großen und ganzen kann man sagen, dass die Broilers eine riesige Setlist hatten mit allem was dazu gehört, sei es vom neuen Album Santa Muerte oder auch von Vanitas, oder oder oder, es war einfach für jeden was dabei.

Weitere Songs waren natürlich "Ruby, Light & Dark", "In ein paar Jahren", "Tanzt du noch einmal mit mir" oder aber auch der Knaller vom Santa Muerte Album "Harter Weg (Go!)". Ich war überwältigt von der Power, die die Broilers auf der Bühne an dem Tag legen. Für mich war es das erste Broilers-Konzert aber mit Sicherheit nicht das letzte! (as)

Mehr zum Thema

News

Reviews

Konzertberichte

Fotos

Interviews

Print & Video